Unsere Verarbeitung

Unsere Verarbeitung

Bevor unser Honig in die Läden kommt, ist ihm bereits ein umfangreicher Prozess vorausgegangen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, worauf unser Honig geprüft wird? Und welche Qualitätsanforderungen muss unser Honig erfüllen?

Wenn wir den Honig von unseren Imkern kaufen, erhalten wir eine Probe. Es werden verschiedene Qualitätsaspekte behandelt, wie z.

 

Das Verhältnis von Fruktose und Glukose
Flüssiger Honig enthält viel Fruchtzucker (z. B. Akazienhonig), cremiger Honig enthält viel Glukose (z. B. Rapshonig). Wir prüfen, ob das Verhältnis von Fruktose und Glukose der von uns gekauften Qualität entspricht.

Pollenanalyse
Ein unabhängiges Labor prüft, ob genügend Pollen im Honig sind, damit wir die Honigsorte benennen können (z. B. Limettenhonig).

Vorhandensein von Pestiziden und Antibiotika
Wir prüfen unseren Honig auf das Vorhandensein von Pestiziden, Antibiotika und anderen Rückständen.

Wir testen den Honig auf Farbe, Geruch, Farbe, Geschmack, Feuchtigkeitsgehalt, Diastase, HMF (Frische des Honigs), Fälschungen und Mikrobiologie. Wenn die Proben genehmigt werden, wird der Honig tatsächlich gekauft.

Beim Eintreffen des Rohhonigs führen wir eine erneute Stichprobenkontrolle durch, wobei etwa die Hälfte einer Honigcharge erneut kontrolliert wird.

wird bearbeitet
Nach Qualitätsfreigabe kann der Honig verarbeitet werden. Die Fässer mit Honig werden sukzessive geleert, wobei der Honig ein Filtersystem durchläuft und „Fremdstoffe“ (z. B. Bienen) herausgefiltert werden. So bleiben Pollen und wichtige Nährstoffe erhalten. Anschließend entsteht ein Halbzeug, das unter anderem auch auf Geruch, Farbe und Geschmack geprüft wird. Zusätzlich wird eine Kristallkontrolle durchgeführt: Kristalle dürfen nur in Sahnehonig vorhanden sein, da es sich um einen fein kristallisierten Honig handelt.

Ist alles genehmigt, geht der Honig in die Abfüllabteilung, wo der Honig im Glas landet. Das Endprodukt wird einer kritischen Prüfung unterzogen und anschließend darf der Honig in den Laden. So wird unserem Honig nichts zugesetzt. Die Imker, mit denen wir zusammenarbeiten, erfüllen hohe Standards und werden regelmäßig auf Qualität und Arbeitsweise überprüft. Genießen Sie also unseren 100 % natürlichen Honig.

Zertifikat Bio

Zertifikat Demeter

Zertifikat BRC-8

Fairtrade-Zertifikat